Ad Blocker Blocker Blocker!

Sie haben keinen Ad Blocker aktiviert, möglicherweise weil sie Kostenloskulturkritiker hereingefallen sind.

Ad Blocker Blocker schaden der geistigen Gesundheit, denn sie verblöden den Kostenloskulturkonsumenten.

Geben sie Ad Blocker Blockern keine Chance.

Installieren sie noch heute uBlock oder ähnliche!

I love IT

Erstkontakt mit Rot, Grün und Blau hatte ich wohl als Kind vor dem Fernseher, in den ich manchmal förmlich hinein gekrochen bin. "Geh nicht so nah an den Fernseher." hieß es immer. Aber nur so konnte ich die frühen Pixel erkennen. #rgb #iloveit — Springinsfeld (@springfeld) April 28, 2017 Das hatte zwar nichts mit Pixeln […]

I love IT weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~< 1 Minute)

Deutschland wieder vereint, Europa entzweit

Das institutionalisierte Europa der 27 26 steht nach allerlei Krisenbewältigung vor der Entscheidung gemeinsam und Seit an Seit voranzuschreiten, oder es den Briten gleich zu tun und geteilt in der Bedeutungslosigkeit zu versinken. Gerade Finanzmarktkrise und Flüchtlinge haben der EU gezeigt, wie weit die Solidarität mit Schwächeren geht, seien es Einzelne, auch in der Masse, oder ganze Staaten.

Deutschland wieder vereint, Europa entzweit weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:33)

Am scheidenden Geist scheiden sich die Geister.

Jens Joachim von der Fankfurter Rundschau schreibt alles mit, für seinen Bericht von der Generalkritik am Straßenzustandsbericht der Stadt Darmstadt. Geflügelte Worte und mehr oder weniger belastbare aber immerhin markante Zahlen hatten es wie von den Oppositionsführern beabsichtigt in O-Tönen in den Berichtsbericht geschafft: „Fluch für alle Menschen mit beräderten Fahrzeugen“ „die falschen Prioritäten gesetzt“ […]

Am scheidenden Geist scheiden sich die Geister. weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:7)

Seehofer wird Innenminister, oder: Wer den größten Bock zum Kleingärtner macht darf sich später nicht über Brandrodung zur Unkrautvernichtung wundern

Vor 70 Jahren gründete sich südlich des Weißwurstäquators eine Regionalpartei, die fortan die Geschicke des Freistaates lenken sollte, dessen Hauptstadt als die der „Bewegung“ in die Geschichte eingegangen war. Vor allem erwähnenswert: Die Union ist bis heute stolz darauf, sich erst 1945 gegründet zu haben. Mit den Steigbügelhaltern des Nationalsozialismus wollte man nichts zu tun […]

Seehofer wird Innenminister, oder: Wer den größten Bock zum Kleingärtner macht darf sich später nicht über Brandrodung zur Unkrautvernichtung wundern weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:5)

Rucksack-Kaufberatung

Rucksäcke nach Rückenlänge: Rucksäcke kauft man nicht nur nach Pack Maß, sondern auch nach Körpergröße bzw. Rückenlänge. Die misst man, indem man seinen Kopf in die Smartphone-Beuge bringt. Vom Wirbel, der dann hervortritt, dem untersten Halswirbel nämlich, bis zur höchsten Stelle des Beckenknochens Metermaß anlegen. Kurze Rucksäcke sind für alle, bei denen bei der Messung […]

Rucksack-Kaufberatung weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:18)

What’s up, WhatsApp?

Man kann WhatsApp nicht vorwerfen, heimlich die wichtigste und bei vollumfänglicher Nutzung fortan gemeinfreien Güter seiner Nutzer abzurufen: In den Teilnahmebedingungen steht beinah zuvorderst und in einfachen Worten, das man fortan alle seine sozialen Kontakte preisgibt – inklusive aller darin enthaltenen persönlichen Notizen übrigens.  Im O-Ton heißt es dort (Stand: Oktober 2017) Adressbuch. Du stellst uns […]

What’s up, WhatsApp? weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:6)

Technikmuseen, Dinöfen, Brückentechnologien

Wer die Sicherheit an Flughäfen ausbaut, aber an der in Atomkraftwerken spart, tariert das Unfallrisiko nur gen Anschlagsrisiko. Die Serie von Horrormeldungen reißt nicht ab: Kontaminiertes Wasser, verstrahlte Luft, Kinderkrebsrisiko erhöht, Mitarbeiter zu Demonstranten dienstverpflichtet, Superminister zu politischen Attentätern umfunktioniert, Klage gegen den und in Folge dessen Schadenersatz vom Staat, Brennelementesteuer ausgehebelt und so Folgekosten […]

Technikmuseen, Dinöfen, Brückentechnologien weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:22)

Breitbandausbau bestmöglich blockiert

Wer der Bundespost den Breitbandausbau in Deutschland überlässt kann auch gleich wieder auf Disketten umsteigen, oder: Warum #NoGroKO ein Ja zum Breitbandausbau ist.

Breitbandausbau bestmöglich blockiert weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:56)

Das tägliche Wort zum Neuwahl-Sonntag

»Der Druck auf Schulz steigt in diesen Stunden extrem« titelt die FAZ am 22.11.2017, ohne Hinweis auf den Zitierten. Den Artikel, der stellvertretend für tausende gleichlautende steht, die dieser Tage erscheinen, will ich hier kurz analysieren. Als Beleg für den Druck wird zunächst die ehemalige Bundesministerin Ulla Schmidt mit einem Zitat bemüht: „Die SPD darf […]

Das tägliche Wort zum Neuwahl-Sonntag weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~6:13)

Telekom-Chef schmiedet Koalition der Willfährigen

»Kupfer verhindert Glasfaser« nicht, Betonköpfe und Bundesbehörden a.D. tun das. Und einer dieser Betonköpfe ist der Kopf der Telekom, Telekom-Chef Tim Höttges, und der belebte jüngst eine Powerphrase von George W. Bush wieder, als der bei der Jahrestagung des Verbandes der Glasfaser-Anbieter Buglas als dort geladener Gastredner nicht nur bekannt gab, sich als Mitglied dem […]

Telekom-Chef schmiedet Koalition der Willfährigen weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~6:59)

Eine Rotte Jugendlicher

In meiner Kindheit hatte ich eine Menge Angst vor zwei Zwillingen und deren bestem Freund. Die Drei wohnten zwei Ecken entfernt im viergeschossigen Geschosssozialwohnungsbau, der im Frankfurter Ostend irgendwann Stil bildend für ganze Straßenzüge war. Das Viertel war und ist kein Problembezirk, ganz im Gegenteil. Zwischen Zoomauer und Ostpark im Süden und Osten und im […]

Eine Rotte Jugendlicher weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:53)

„Mit 10-25% Wahlergebnis kann man nicht 100% des Koalitionsvertrag diktieren.“

Die Merkel hat noch jeden kleingekriegt, das Vertrauen ausgesprochen und ausgespuckt. Wie zu erwarten sind dieses Mal die Grünen dran. Was nicht zu erwarten war: Die Grünen verwenden dieselbe Choreographie für ihren letzten Akt, eine Klammerung an die CDU, FDP und CSU zur Jamaika-Koalition, nämlich hinsichtlich der Argumentation der aus ihrer Sicht schlechten Verhandlungsergebnisse während […]

„Mit 10-25% Wahlergebnis kann man nicht 100% des Koalitionsvertrag diktieren.“ weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:27)

▶ Filmtipp: Who Am I - kein System ist sicher ★★★★✰


Nudeln selbstgemacht / Rechts, extrem / News unzensiert