Ich, Wir, nichts.

Ich habe einen Flüchtling geheiratet. Wir haben einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling bei uns aufgenommen.

Sind wir jetzt schon „Gutmenschen“?

Und was, wenn; macht das aus all jenen, die sich dazu nicht hinreißen lassen konnten, aber grundsätzlich Menschenrechte als universell hinnehmen? Sind das dann auch „Gutmenschen“?

Das vielbeschworene Wir, was ist das wert, wenn wir das daran justieren wer in der Nachbarschaft wohnt?

Wenn mein Nachbar, dessen Nachbar usw. usf. bis zum 82 Millionsten Nachbarn Wir sind, aber der Nächste hinter Mauer nicht, obwohl der mir in Berchtesgaden näher ist als irgendein Sekt schlürfender Geld- und/oder Blutadel auf Sylt?1 Ist dann das Wir nicht nichts?

  1. Und Wanderungsbewegung zählt nicht: Gerade besagte hypermobile Personengruppe ist ja gerade so stolz darauf mit seinem finanzielles Polster allüberall etwas polstern lassen zu können. []

Ad Blocker Blocker Blocker!

Sie haben keinen Ad Blocker aktiviert, möglicherweise weil sie Kostenloskulturkritiker hereingefallen sind.

Ad Blocker Blocker schaden der geistigen Gesundheit, denn sie verblöden den Kostenloskulturkonsumenten.

Geben sie Ad Blocker Blockern keine Chance.

Installieren sie noch heute uBlock oder ähnliche!

▶ Filmtipp: Who Am I - kein System ist sicher ★★★★✰


Nudeln selbstgemacht / Rechts, extrem / News unzensiert