Microsoft Andromeda

Microsoft wird sich zunutze machen, was viele für einen Nachteil hielten: Das man nicht mehr wisse, wofür man noch ein dezidiertes Windows-Gerät brauche: Microsoft Office als die beliebteste Software im Apple App Store ist ein hervorragendes Beispiel, denn wenn jemand fragt, was das in die Jahre gekommene Gerät ersetzen können soll, und man fragt was es denn können soll, kommt als Antwort oft zuallererst: Office. Es gäbe also gar keinen Grund für einen PC im Haushalt, noch zumal einen stationären. Und den Spieß dreht Microsoft kurzerhand um: In einer Welt, in der der Scherz, das man ein Smartphone auch als Telefon nutzen könne noch als Humor durchgeht, ist die Frage berechtigt: Wer braucht ein Telefon, wenn er ein Smartphone, mit Skype, Facetime, etc.pp. hat? Und seit dieser Woche ist mit dem Surface Go ein Grenzgänger zwischen Phablet und Notebook am Markt, der neben den vielen Vorzügen der Surface-Reihe das kompakte Design handelsüblicher Tablets mit Android und iOS mitbringt, nur ohne den Nachteil keine so genannten Desktop-Apps nutzen zu können. Das ist insofern wieder eine neue Geräteklasse. Und nur ein Ausblick darauf was als Microsoft Andromeda bereits durchgestoßen wurde: Eine neue Geräteklasse für all jene, denen das iPhone, das sich seit zehn Jahren nicht fortentwickelt hat, beerbt.

Ad Blocker Blocker Blocker!

Sie haben keinen Ad Blocker aktiviert, möglicherweise weil sie Kostenloskulturkritiker hereingefallen sind.

Ad Blocker Blocker schaden der geistigen Gesundheit, denn sie verblöden den Kostenloskulturkonsumenten.

Geben sie Ad Blocker Blockern keine Chance.

Installieren sie noch heute uBlock oder ähnliche!

▶ Filmtipp: Who Am I - kein System ist sicher ★★★★✰


Nudeln selbstgemacht / Rechts, extrem / News unzensiert