Wolfgang Clement

Wortbruch, der (vom engl. bullshit): populistische Irreführung durch veröffentlichte Meinung und konservative Politik zum Zwecke der Revision linker Wahlsiege

Würde das Unwort des Jahres 2008 in ein Wörterbuch aufgenommen, würde sich folgende Definition aufdrängen: Wort|bruch, der (vom engl. bullshit): populistische Irreführung durch veröffentlichte Meinung und konservative Politik zum Zwecke der Revision linker Wahlsiege Beinah zwei Jahre sind vergangen, seit der Souverän in Hessen zwischen einem und hunderten Wahlversprechen eine Entscheidung traf. Damals hievten etwa […]

Wortbruch, der (vom engl. bullshit): populistische Irreführung durch veröffentlichte Meinung und konservative Politik zum Zwecke der Revision linker Wahlsiege weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:26)

Anti-SPD-Wahlkampf der SPD

Shame on you, Mr. Schmidt! Helmut Schmidt griff in den Wahlkampf ein und nahm – Bundeskanzlern ungebürlich – zur Tagespolitik Stellung. »Feigheit vor Meinungsumfragen« warf der Altkanzler sowohl Union als auch SPD vor. Wiederholungstäter Clement. Wolfgang Clement war mal Superminister, seine Erfolgsbilanz aber war seinem Titel unangemessen. Nachdem Schröder 2005 knapp gescheitert war, verlies er […]

Anti-SPD-Wahlkampf der SPD weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:13)

Synergieeffekt: Clement bewarb Westerwelle

Deutschland muss nach meiner Überzeugung wieder ein Land des Fortschritts werden. Dafür unterstütze ich bei dieser Wahl mit meiner Stimme Dr. Guido Westerwelle. Wolfgang Clement. Mit diesem Anzeigentext warb der ehemalige Superminister der SPD kurz vor der Wahl für Westerwelles FDP. Doch niemand interessierte es. Clement beteuert, an eine Sozialliberale Parteigründung sei mit ihm nicht […]

Synergieeffekt: Clement bewarb Westerwelle weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:2)

Ode an Clement

Bis zur letzten Instanz, bis zum bitteren Ende, Wolfgang Clement wollte einfach nicht in Politikrente. Unter Einfluß des Ausschlussurteils der nordrheinwestfälischen Schiedskommission, die den Aussschluss Clements beschlossen hatte, schrieb ich zur Melodie in meinem Kopf ein paar derb schlechte Reime. Jetzt ist Frühjahrsputz und alles muss raus, zu Risiken und Nebenwirkungen folgender Reime fragen sie […]

Ode an Clement weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:54)

Zitat der Woche (0): Wolfgang Clement über seine Entmannung

Ich sollte unter Mitwirkung von Franz Müntefering entmannt werden. Großes Kino™: Wolfgang Clement wollte es sich nicht nehmen lassen künftig in heißen Wahlkampfphasen gegen die eigene Partei gerichtete, negative Wahlempfehlungen auszusprechen. Anschließend gab er sein Parteibuch ab. FDP und CDU überschlugen sich im Anschluss einerseits mit Mahnungen vor einer totalitären Sozialdemokratie, andererseits mit Einladungen an […]

Zitat der Woche (0): Wolfgang Clement über seine Entmannung weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~< 1 Minute)

Clementifizierung

Geblitzt und gedonnert hatte es am Mittwoch, jedoch hinterließ das Gewitter kaum Schaden. Anders ein Blitz mit dem die Schiedskommission der NRW SPD am selben Abend in die SPD fuhr. Urteil im Parteiordnungsverfahren gegen Wolfgang Clement: Ausschluss! Der ehemalige Politiker, ehemalige Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens, ehemaliger Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit (alias »Superminister«), ehemalige Sprecher des SPD-Vorstandes, […]

Clementifizierung weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~14:56)

▶ Filmtipp: Who Am I - kein System ist sicher ★★★★✰


Nudeln selbstgemacht / Rechts, extrem / News unzensiert