„Wir“

Ich, Wir, nichts.

Ich habe einen Flüchtling geheiratet. Wir haben einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling bei uns aufgenommen. Sind wir jetzt schon „Gutmenschen“? Und was, wenn; macht das aus all jenen, die sich dazu nicht hinreißen lassen konnten, aber grundsätzlich Menschenrechte als universell hinnehmen? Sind das dann auch „Gutmenschen“? Das vielbeschworene Wir, was ist das wert, wenn wir das […]

Ich, Wir, nichts. weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:9)

Plakatief

Plakatwahlkampf holt potentiellen Wählerinnen und Wähler im öffentlichen Raum ab. Plakatbotschaften sind sublimierte Form politische Auseinandersetzung, oder sollten sie zumindest. Sogar wer einen flüchtigen Blick auf die Plakatständer wirft, soll in wenigen Sekunden über die Ziele der jeweiligen Partei informiert sein, auch oder gerade dann wenn er sich nicht an eine Partei gebunden fühlt oder […]

Plakatief weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:51)

Das „Wir“, der kollektive Ehrgeiz

„Wir“ sind wieder wer. Weltmeister ganz sicher, zumindest für vier Jahre. Waffenexportvizemeister, zur Zeit jedenfalls noch. ‚“Wir“ sind Papst!‘ obwohl die Mehrzahl der Menschen nicht katholisch ist. Dieser kollektive Ehrgeiz ergreift die Deutschen, weil an ihm scheinbar nichts auszusetzen ist. Aber ist er vielleicht sogar dem verwandt was der Nationalsozialismus hervorgebracht hat? Grundsätzlich sei daran […]

Das „Wir“, der kollektive Ehrgeiz weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~2:8)

▶ Filmtipp: Who Am I - kein System ist sicher ★★★★✰


Nudeln selbstgemacht / Rechts, extrem / News unzensiert