Vorratsdatenspeicherung

Nirgendwo ein Allheilmittel

Im aktuellen vorwärts (06-07/2015) kommt unter „Meinung“ (S. 26) Rainer Wendt, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) für das „Pro“ zu Wort. coque iphone 8 Die einleitenden Worte sind schon ein Brüller. Vielleicht wäre der NSU-Untersuchungsausschuss zu besseren Ergebnissen gekommen, hätte er nachvollziehen können, mit wem Zschäpe, Böhnhardt und Mundlos in den Monaten vor ihrer Entdeckung […]

Nirgendwo ein Allheilmittel weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~8:52)

Sigmar Gabriel erklärt Vorratsdatenspeicherung für alternativlos

Gestern, gegen 20 Uhr, hat Sigmar, der Karrierist, der seine Karriere an den Konvent geknüpft hatte, eine E-Mail mit seiner Unterschrift verschicken lassen. Die ersten drei Absätze handeln von der von ihm mit den Mitteln der Epressung und Nötigung durchgesetzte Vorratsdatenspeicherung, und nur in der Schlussformel kommt überhaupt ein anderes Thema zur Sprache. Sowohl der […]

Sigmar Gabriel erklärt Vorratsdatenspeicherung für alternativlos weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:12)

Freiheit und Sicherheit, Gerechtigkeit und Solidarität

Sigmar, es heißt „Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“, und nicht „Freiheit und Sicherheit, Gerechtigkeit und Solidarität“, du Lusche, hier mein Parteibuch.

Freiheit und Sicherheit, Gerechtigkeit und Solidarität weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~7:45)

Gleichmacherei und Gleichgültigkeit in Zeiten der NSA-Affäre

Gibt so Tage, da ist man in Rage, da bleibt der Kaffee nur Staffage. Heute war so einer: Da wird das offenbare Tracking der Besucher mehrerer Websites verglichen mit dem nur scheinbar nicht existenten Tracking von Farcebook mit der vermeintlichen Gleichgültigkeit gegenüber der Überwachung, besser bekannt als NSA-Affäre. Nachdem ich gestern erst wieder auf einer […]

Gleichmacherei und Gleichgültigkeit in Zeiten der NSA-Affäre weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:3)

Vorratsdatenspeicherung kommt um zu bleiben.

Nico Lumma ist Netzpolitiker, als solcher in der SPD und im D64 aktiv. In #vds challange accepted schreibt er seine Hoffnungen runter, die Vorratsdatenspeicherung betreffend, ein halb volles Glas. Hier dokumentiere ich mein halb leeres Glas, da die Kommentarfunktion dort nicht will1: Hinsichtlich der Beschlusslage irrst du leider, hier verweise ich auf Gerold Reichenbach, der […]

Vorratsdatenspeicherung kommt um zu bleiben. weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:46)

TED Talk "Vorratsdatenspeicherung" von Malte Spitz

Sozialdemokraten haben die „Vorratsdatenspeicherung“ über Europa und im Bundestag mit eingeführt, nun versuchen wir Sozialdemokraten an der Basis diesen wie so viele andere Fehler unserer Regierungszeit zu revidieren, per Mitgliederentscheid »Sozis gegen Vorratsdatenspeicherung«. Was dieser Moloch aber für jeden Einzelnen Bundesbürger seither bedeutet, kann sich kaum einer vorstellen, aber hat der Grüne Malte Spitz vor […]

TED Talk "Vorratsdatenspeicherung" von Malte Spitz weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:4)

Mit absoluter Sicherheit ist Freiheit am Ende

Geschätzt sind seit dem 11. September 2001 mehr Sicherheits- und Überwachungsparagraphen verabschiedet worden und haben wir uns von mehr Freiheit verabschiedet als jemals in der Geschichte der ehemaligen Bundesrepublik Deutschland – inklusive deutschem Herbst, der Deutschen Demokratischen Republik und dem vereinten Deutschland zusammen. Von vorne nach hinten aufgerollt seien da (nicht vollständig) aufgezählt: Online-Zugriff US-amerikanischer […]

Mit absoluter Sicherheit ist Freiheit am Ende weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:43)

Anonymität in den Grenzen des Anstands

Meinungsfreiheit kennt im wiedervereinten Deutschland keine Grenzen – könnte man meinen. Pressefreiheit als Freiheit von 200 reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten könnte knapp 20 Jahre nach der kommerziellen Öffnung des Internet der Vergangenheit angehören – könnte man meinen. Doch wie weit es mit dem emanzipierten Bürger 2.0 ist, dazu lasse ich mal meinen Parteivorsitzenden […]

Anonymität in den Grenzen des Anstands weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:35)

C*U: In keiner guten Verfassung.

Um ihre Grundwerte steht es ohnehin schlecht, aber auch was die Verfassung angeht, stünden der Christdemokratie einige Nachhilfestunden gut zu Gesicht. Erinnert sich noch jemand, mit welchem Tohuwabohu Hessen 2008 zu kämpfen hatte, weil die damals in Rede stehende Tolerierung – wohlgemerkt keine Koalition – mit Die Linke konkrete Formen annahm. Und wie viel Experten […]

C*U: In keiner guten Verfassung. weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~10:19)

Konservative fantasieren über „Cyber-War“, laufende „Cyber-Angriffe“, und installieren ein „Cyber-Abwehrzentrum“

Konservative Leitkultur hat es erst möglich gemacht: Konservative können gleichzeitig das Internet verteufeln1, und zugleich seine Bedeutung für die nationale Sicherheit verherrlichen2. In den meisten Fällen tun sie das bar jeder Sachkenntnis, so eiwanleuchtend vorgeführt und anschaulich dokumentiert anlässlich jener traditionellen Konferenz in der Bayerischen Landeshauptstadt, die sich internationaler Sicherheit verschrieben hat, aber erst anno […]

Konservative fantasieren über „Cyber-War“, laufende „Cyber-Angriffe“, und installieren ein „Cyber-Abwehrzentrum“ weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~6:39)