Terrorismus

rocket science

Mein Leben lang: Nahost-Konflikt. Mit der Gewöhnung daran will ich mich zufrieden geben. Das Pulverfass befrieden kann man allerdings weder mit guten Worten oder Propagnada, noch mit Waffen oder dem Versprechen die ruhen zu lassen. Mauern, kontrollierter Shutdown der Infrastruktur, durch Stromabschaltungen, der Abriegelung der Grenze und also faktischer Internierung Millionen von Menschen radikalisiert die […]

rocket science weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~< 1 Minute)

Die Glaubwürdigkeit der Atomindustrie

Im Artikel »Biblis und kein Ende«, abgedruckt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 16. Oktober 2010 auf Seite 5, wird ganz beiläufig festgestellt, das die Glaubwürdigkeit unserer hiesigen Atomindustrie auch im intimen Verhältnis mit Aufsichtsbehörden und Bundesregierung nicht so ist, wie man sich das für Unternehmen wünschen würde, die für eine Hochrisikotechnologie verantwortlich sind. Im […]

Die Glaubwürdigkeit der Atomindustrie weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:50)

Digitaler Erstschlag

Wie Heise berichtet, »übt Bundeswehr Cyberwar«, genauer: den digitalen Erstschlag gegenüber Dritten. Ob Nationen, Organisationen und/oder Einzel- als Zielpersonen anvisiert werden, geht aus dem Bericht an den und im Verteidigungsauschuss oder zumindest dem Bericht darüber nicht hervor. Vielmehr Bedenken, die Mikko Hypponen im F-Secure-Blog bereits angedeutet hatte und denen man sich bei den Streitkräften, im […]

Digitaler Erstschlag weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:37)

Aufruf zur Schweigeminute um 5 vor 12

Diesem gehen vier weitere Absätze voran: Die SPD-Fraktion unterstützt deshalb auch die bundesweite Schweigeminute, zu der der DGB und die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände für heute um 12 Uhr aufgerufen haben, um der Opfer rechtsextremistischer Gewalt zu gedenken und schließt sich dem Aufruf zur Schweigeminute an. Verschickt wurde mein Exemplar um 11:56 Uhr.

Aufruf zur Schweigeminute um 5 vor 12 weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~< 1 Minute)

Terrorismus bedingt Öffentlichkeit?

»Der Nationalsozialistische Untergrund ist ein Netzwerk von Kameraden mit dem Grundsatz ‘Taten statt Worte’. Solange sich keine grundlegenden Änderungen in der Politik, Presse, Polizei und Meinungsfreiheit vollziehen, werden die Aktivitäten weitergeführt.« Mit diesen Worten wird das Video eingeleitet, das auf DVDs in den Wohnungen der Zwickauer Terrorzelle gefunden wurde, und mit dem sich die Rechtsterroristen […]

Terrorismus bedingt Öffentlichkeit? weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:40)

Osama bin Laden, El Kaida und der „Krieg gegen den Terror“™

Zufällig genau zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September und 4 Jahre nach Aussetzung eines Kopfgeld i.H.v. 50 Millionen US-$ haben Soldaten der Vereinigten Staaten von Amerika Osama bin Laden in Ausübung ihrer Pflicht in Afghanistan getötet. Der Leichnam des Staatenlosen soll in die USA überführt werden – zu welchem Zweck ist unklar. Der […]

Osama bin Laden, El Kaida und der „Krieg gegen den Terror“™ weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~2:34)

Der Terror ist da, die Retter sind nah.

Ranga Yogeshwar ist in Hamburg, für eine Lesung aus seinem neuen Buch Ach so!1. Das in dem Hotel, in dem er sich eingemietet hat, die Innenminister tagen, wusste er nicht, aber bemerkt es auch nicht erst am Buffet, in seinem Gastbeitrag in der taz »Der Terror ist da, das Müsli ist alle« Der Terror ist […]

Der Terror ist da, die Retter sind nah. weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:25)

Terrorkommando plant Sturmangriff auf Reichstag

Alle geben sich richtig Mühe, die von de Maizière ausgelöste Terrorpanik zu einem einzigartigen Happening zu machen: Sein Parteifreund fordert den Abschuss von Frachtflugzeugen. In Hannover wird eine Plastiktüte vorsorglich zur Explosion gebracht, die ansonsten 400 Jahre auf dem Hauptbahnhof verrotten müsste. Für kommenden Montag haben Terroristen ihre Einreise angesagt. In Rostock löst Kosmetik Bombenalarm […]

Terrorkommando plant Sturmangriff auf Reichstag weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:57)

Freund und Wahlkampfhelfer, oder: Terrorwarnungen als Wahlkampfmittel

Der größte Terrorist im Land hat das Innenministerium in seiner Hand. Zugegeben zugespitzt, meine Meinung zu unterbliebenen Anschlägen auf das Münchner Oktoberfest, massenhaft durchgeführte Verdacht-unabhängige Personenkontrollen vornehmlich an Menschen mit arabischem Äußerem, und eine Nation in größerer Angst vor El Kaida als den Auswirkungen der sich noch anbahnenden Wirtschaftskrise – dabei wird diese mehr Selbstmorde […]

Freund und Wahlkampfhelfer, oder: Terrorwarnungen als Wahlkampfmittel weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:53)

Massengeiselnahme deutscher Medien

Innenminister Volker Bouffier erzählt einen feuchten Traum, Mainstream-Medien geben sich dem wie die Lemminge hin: "Hessens Innenminister warnt vor «Massengeiselnahmen»" (Süddeutsche Zeitung), "Vor Bundestagswahl: Hessens Innenminister warnt vor Terrorakten" (Stern), "Warnung vor Massengeiselnahmen im Wahlkampf" (WELT), "Hessens Innenminister warnt vor Terrorakten" (FOCUS) und "Volker Bouffier: Wie groß ist die Terror-Gefahr bei uns in Deutschland" (BILD) […]

Massengeiselnahme deutscher Medien weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:40)