Qualitätsjournalismus

Zweierlei Maß aus München

Pegida hat sich auf die Fahnen geschrieben, das Abendland zu retten. Aber was, wenn sich das nur noch darüber definiert, sein Fähnchen in den Wind zu halten?

Zweierlei Maß aus München weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:18)

Automatisierung fressen Seele auf

.@stefanmschultz macht den Falschen Angst vor Arbeitslosigkeit durch Automatisierung, denn jetzt kommen Betriebswirte, Juristen, und Journalisten dran.

Automatisierung fressen Seele auf weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:53)

Zschäpes Brüste

Wen interessieren die Brüste von #Zschäpe? Eine aufschlussreiche Analyse mit der rechten Frau, die dem Rechtsstaat sonst nur die kalte Schulter zeigt, Christen, Wertkonservative und billigsten Boulevard.

Zschäpes Brüste weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:8)

Listenjournalisten

tl;dr, watch: VOX.com on Y-Axis-Zero-Chart’ing Kurzum: Lesen ist erst der erste Schritt, Verstehen die folgenden. Listenjournalisten Codename Chicago „Ein Dutzend Hollywood-Stars, die wir gern im Baywatch-Film sehen würden“ war kein Sommerloch-Stopfen, sondern trauriger Alltag im Qualitätsjournalismus, und das nicht erst seit heute oder dem Internet: Als Microsoft Details zu „Codename Chicago“ abhanden kamen, hatten Nerds […]

Listenjournalisten weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~11:2)

Nebenverdienstnachweis

Eben anschaulich, welche Fraktion(äre) wie viel nebenher verdienen. Ein weiteres zukunftsweisende Projekt in Sachen Datenjournalismus. Leider, wie so oft, etwas spät. Ich brauche niemanden an die letztjährige Kampagne gegen Kanzlerkandidat Peer Steinbrück (SPD) zu erinnern, der zuletzt seine gesamten Einnahmen offen legte. Die beiden Boulevardblättchen von Friede Springer, Busenfreundin von Kanzlerin Angela Merkel, hatten über […]

Nebenverdienstnachweis weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:55)

kill the middleman

In Rage geschrieben tippe ich schon mal einen 1000 Worte umfassenden Beitrag in wenigen Minuten. Im Grunde habe ich aber nur sagen wollen. Go, fuck yourself, liebe Verleger, ihr hattet eure Chance und ihr habt eure Berufsehre verspielt. Liebe Amts-, Mandtags- und Funktionsträger: Nehmt die Pressearbeit nicht wichtiger als die für die Öffentlichkeit, denn veröffentlichte […]

kill the middleman weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~9:28)

Die Kunst der Pressefreiheit nach Art 5 GG

Gerade wieder zeigt sich der Mehrwert echten Journalismus: Bundesminister für besondere Aufgaben a.D. Ronald Pofalla wechselt in den Vorstand der Deutschen Bahn AG, meldete das Satiremagazin Der Postillon, und alle Medien die noch kurz zuvor Ticker-Meldungen ungeprüft reproduzierten gerieten sogar gestern noch in Zweifel und revidierten zum Teil sogar ihre Artikel. Dabei war meine Einschätzung […]

Die Kunst der Pressefreiheit nach Art 5 GG weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:25)

Retrospektive #6 Jahrgang 1

Seit der letzten Ausgabe meiner Retrospektive sind sechs Monate vergangen, deshalb liegt manche Neuigkeit schon ein wenig zurück. Doch in meiner Restrospektive lege ich ohnehin mehr Wert auf Skuriles, insofern werdet Ihr nicht enttäuscht. Viel Vergnügen! Ausländisch hetzen guten Deutschen erlaubt Wer hätte das gedacht, rechtsradikale Hetze in fremder Sprache geht straffrei aus. Dumm nur, […]

Retrospektive #6 Jahrgang 1 weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~13:58)

▶ Filmtipp: Who Am I - kein System ist sicher ★★★★✰


Nudeln selbstgemacht / Rechts, extrem / News unzensiert