Atomkraft

„Sozialdemokraten leisten mehr.“

Egal in welcher Koalition: Sozialliberal, Große Koalition, Rot-Grün und abermals in der Großen Koalition: „Sozialdemokraten leisten mehr.“1, der Slogan, der auf dem Herbert Wehner-Plakt prangt ist sehr wohl wahr. »Immer wenn Sozialdemokraten regiert haben, ging es den Menschen in diesem Land besser.« hat Peer Steinbrück bei seinen Reden dies Jahr hinüber wieder und wieder wiederholt, […]

„Sozialdemokraten leisten mehr.“ weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:15)

Scheckbuchpolitik

Vorgestern gab die Bundesregierung bekannt, das sie sich von der Atomindustrie habe einkaufen lassen im SchwarzGelben Koalitionsvertrag vereinbarte Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke und hierdurch der Atomindustrie zusätzliche Gewinne im dreistelligen Milliarden-Bereich zuzusichern, wie es Großspender vor der Wahl auf den Merkzettel geschrieben haben wie es einige fossile Kernkraftwerkbefürworter in einem offenen Brief vergangene Woche in Erinnerung […]

Scheckbuchpolitik weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:12)

Angela „#urangela“ Merkel

Bekanntlich wurde heute ein Konsens mit den Konzernen getroffen, Kernenergie noch mindestens 12 weitere Jahre als „alternativlose“ „Brückentechnologie“ künstlich am Leben zu erhalten. Wieder die selben Killerphrasen, die schon die letzten Jahrzehnte die Debatte verklären: „unsere Atomkraftwerke sind die sichersten der Welt“, ferner verfügen wir über „die sauberste Energieversorgung der Welt“. Beides freilich lupenreine Lügen, […]

Angela „#urangela“ Merkel weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:53)

RWE gibt sich erneuerbar

RWE gibt sich erneuerbar, und sucht darum per Announce Berufsanfänger von den Hochschulen. Was erneuerbar in dem Fall bedeutet, kann man beim Klimalügendetektor nachlesen, beispielsweise werden junge Akademiker „für den Bereich Braunkohlekraftwerke“, als „Vertragsjurist Neubau Atomkraftwerke“, als „Referent internationale Kernenergieprojekte“ und „Ingenieur/Techn. Vertragsmanager Neubau Atomkraftwerke“ gesucht.

RWE gibt sich erneuerbar weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~< 1 Minute)

Tweets kommentiert: Bill Gates baut Atomkraftwerke?

Das konnte nicht lang unkommentiert bleiben, und blieb es auch nicht. TITANIC | Das endgültige Satiremagazin™ hat die Initiative von Melinda und Bill Gates gemeinnütziger Stiftung und Toshiba verballhornt: Bill Gates baut Atomkraftwerke? Steilvorlage, verwandelt von der titanic: http://bit.ly/cxOeaf Erschreckend: Selbst in „seriöser“ Berichterstattung ist der Vorschlag weitestgehend missverstanden worden.

Tweets kommentiert: Bill Gates baut Atomkraftwerke? weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~< 1 Minute)

Wahlversprecher zur Kernkraft

Derzeit verdichten sich die Signale, das in Deutschland demnächst neue Kernkraftwerke gebaut werden. Aus gegebenem Anlass ergreife ich daher die Gelegenheit einen Remix meines Beitrags »Niemand hat vor neue Atomkraftwerke zu bauen.« zu veröffentlichen, in dem in einem Video die Aussagen verschiedener Politiker der Union, insbesondere vor den „verehrten Vertretern der Kernenergieindustrie“ (O-Ton), dem Wahlversprechen […]

Wahlversprecher zur Kernkraft weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~7:2)

200 Milliarden Boni für die Energiewirtschaft

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Angela Merkel trotz maroder Reaktoren frenetische Atomlobbyistin zu sein scheint? Nicht anders ist das gebetsmühlenartige Geschwätz von der „sicheren“ Reaktortechnik zu interpretieren. Oder fragen Sie sich manchmal warum Physikerin Merkel wider besseren Wissens seit Jahrzehnten für giftige, gefährliche Atomkraft kämpft? Keinen anderen Schluss lässt das Festhalten ihrer CDU […]

200 Milliarden Boni für die Energiewirtschaft weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:24)

SchwarzGelb: Ausstieg aus dem Atomausstieg

SchwarzGelb packt es an: Wir brauchen die Kernenergie als Brückentechnologie, um Preise stabil zu halten und um unsere Klimaschutzziele erfüllen zu können. (…) Wir wollen auf eine Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke hinarbeiten. so CDU-Vorstandsmitglied Katherina Reiche im gemeinsamen „Morgenmagazin“ von ARD und ZDF, und auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger ließ kurz nach der Wahl […]

SchwarzGelb: Ausstieg aus dem Atomausstieg weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:25)

Der Sonntag nach dem Wahlsonntag

Gerade eine Woche ist seit Schließung der Wahllokale vergangen, bisher ist bis auf ein kurzes Gespräch zwischen den Vorsitzenden von SchwarzGelb “offiziell” nur über die Presse kommuniziert worden. Darin liest man von nicht gegenfinanzierten Steuergeschenken in Höhe von 35 Milliarden Euro einerseits, und von einer Haushaltslücke in etwa gleicher Höhe. 1.000 Euro zusätzlich vom Säugling […]

Der Sonntag nach dem Wahlsonntag weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:56)

Vor der Wahl ist nach der Wahl: Papierflut aus den CDU/CSU-Ministerien

Endlager? Nicht bei uns! Baden und Württemberg werden verschont, wenn es nach dem Willen der Studie zu möglichen Endlagerstandorten geht. Annette Schavan, im Grunde für Bildung zuständige Busenfreundin von Merkel, ist trotzdem seit Jahren au der Suche nach möglichen Endlagerstätten für den Atommüll neuer Atomreaktoren. Das einzig Wahre am Begriff »Brückentechnologie« nämlich ist, das die […]

Vor der Wahl ist nach der Wahl: Papierflut aus den CDU/CSU-Ministerien weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~2:3)