Deutungshoheit

Für die veröffentlichte Meinung geht es um nicht weniger als die Deutungshoheit. Während der Algorithmus zur Bestimmung der Schlagzeile noch in den Grauen Zellen der Verleger und ihrer Erfüllungsgehilfen ruhte, war alles gut. Doch als Google und Facebook den Nachrichten durch Rückkopplung eine Rangfolge beimaßen, änderte sich das schlagartig. Das so genannte Wochenmagazin Focus hat […]

Deutungshoheit weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:52)

Lucky Luggage

Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle. Wir verlassen den Flieger der Lufthansa und gehen ans Gepäckband. Als die letzten nciht abgeholten Gepäckstücke zum Halt kommen, wissen wir das unser Gepäck es ausgerechnet an meinem Geburtstag nicht geschafft hat. Wir begeben uns zur Information. Von da gehen wir zum entsprechenden Schalter, den die Airline hier exklusiv für ihre Fluggäste und […]

Lucky Luggage weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:41)

Darmstadt Hbf, Tor zur Welt

Früher ging von Bahnhöfen so viel aus, Reisen natürlich,aber auch Hoffnung, Fernweh, ein Erlebnis. Bahnhöfe strahlten so viel Prunk aus, indem sie die Zierde der Städte waren, als Aushängeschild gegenüber den Ankommenden, Visitenkarte nobler Investoren um die Jahrhundertwende. Aber vor allem war und ist die Eisenbahn wie ein Fluss: Nabel zur Welt. Jede Stadt an […]

Darmstadt Hbf, Tor zur Welt weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~3:28)

Technikjournalismus

Technikjournalisten haben ihren Ruf eingebüßt. Früher galten die in meinen Augen noch zu denjenigen, die den Berufsstand noch ehrten. Boulevard beispielsweise war das nie, weder Journalisten noch würdig. Kultur ist immer Geschmacksache, und insofern der Feuilleton höchstens Tippgeber. Wirtschaft und Sport waren stets tendenziös, trotzdem er auf Fakten basiert besser sein könnte. Und Politik hat […]

Technikjournalismus weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:46)

Zustellung

Gestern war Betriebsversammlung beim Postamt, daher fuhr ich eine halbe Stunde mit riesigem Karton Schlangenlinien durch die Stadt auf der Suche nach einem rollenden gelben Kasten. Genau in dem Moment als ich vor dem halb auf dem Bürgersteig parkenden Zustellfahrzeug hielt rauschte ein weiterer vorbei und plötzlich war eine Straße weiter ein Dritter. Die Suche […]

Zustellung weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~< 1 Minute)

„CDU“

Während die letzten Stimmzettel der Kommunalwahl ausgezählt werden, wird auf den lokalen Blogs das vorläufig endgültige Stimmergebnis und die sich daraus ergebenden Optionen für die Grünen bereits angeregt diskutiert. Hab mich an eine Begegnung mit einer Grünen bei der „CDU“ im Löwen in Arheilgen erinnert und dachte, das platziere ich auch mal hier. Als ich […]

„CDU“ weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~2:0)

Subtext

Im Rahmen der Debatte um das vorsätzliche Brechen der Verschlüsselung aller Apple-Hardware, in der Steve Jobs Nachfolger Tim Cook sich einer Aufforderung des FBI zur Wehr setzt, das und damit alle Geräte so zu kompromittieren, das deren Sicherheit von Hinz und Kunz außer Kraft gesetzt werden kann, schaltet sich ein alter Freund von Steve Jobs […]

Subtext weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~2:14)

Elektroschrottcontainer

In Darmstadt habe ich Elektroschrottcontainer erstmals wahrgenommen. Container, die von der Form her den in der Stadt überall bereit stehenden Glascontainern ähnlich sind, aber von der Funktion her eher wie die der Kleidersammlung funktionieren. Die insgesamt 25 offiziell »Depot-Sammelcontainer für Elektrokleingeräte« geschimpften Wortmonster wurden in der Wissenschaftsstadt Darmstadt gut angenommen, jedenfalls nach Selbstdarstellung der EAD: […]

Elektroschrottcontainer weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~2:37)

Cyber-, cyber*, Cybercyber

Der Koalitionsvertrag trieft vor cyber*: Cyber-Attacken, Cyber-Strategie, Cyber Defense, Cyberangriffe, Cyber-Raum, das findet sich in den Papier, über das erstmals eine ganze Partei abzustimmen hatte; die SPD freilich, bei CDU/CSU ist das undenkbar. Dankbar ist hingegen die Union, denn all diese Themen haben vor allem mit ihrer vorgeblichen Kernkompetenz zu tun: Sicherheit. 300 Mio. € […]

Cyber-, cyber*, Cybercyber weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:15)

Die Hand, Gottes und der Eid ggü. dem Volke

Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe. Amtseid nach Art. 56 GG Gerhard Schröder war der erste Kanzler, […]

Die Hand, Gottes und der Eid ggü. dem Volke weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:21)