Synchronizität, Markenkerne, alternativlose Kanzlerkandidaten und ihr Einfluss auf die politische Loyalität

In der Liebe ist alles erlaubt, solang die Treue steht. In Bezug auf Organisationen heißt die: Loyalität. Man verleiht sie Firmen, Vereinen, Parteien, weil man Werte mit ihnen teilt. Und wenn der größte gemeinsame Teiler anwächst, schrumpft in der Regel auch das Ganze. In der Folge erleben Vereine Mitgliederschwund, Parteien wechselwirksam diesen und Wählerabwanderung, und […]

Synchronizität, Markenkerne, alternativlose Kanzlerkandidaten und ihr Einfluss auf die politische Loyalität weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~13:20)

Digitale Agähnda

Die Digitale Agähnda ist eingeschlafen. Das sonst so mitteilungsstarke Wirtschaftsministerium hat vor fünf Monaten die letzte Pressemitteilung zur Digitalen Agenda herausgegeben[, [sinng.:]seitens der beiden anderen Ministerien herrscht gänzlich Funkstille.] Q: Zeit online In der Sommerpause die Politik zu beharken ist wohlfeile Kritik für eine Branche, deren Antwort auf die Digitalisierung noch immer auf sich warten […]

Digitale Agähnda weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:7)

Der erste Bundesradweg kann kommen.

Nordrhein-Westfalen hat es vorgemacht: Im Ruhrgebiet wurde der erste Bauabschnitt des »Radschnellweg 1« feierlich übergeben. Mülheim und Essen verbindet nun ein nicht dem Tourismus vorbehaltener Radweg für den Reise- und Berufsverkehr. Anstatt stur an Bundesstraßen oder touristischen Anziehungspunkten entlang übersetzt RS1 die produktiven Wegebeziehungen im Ruhrgebiet fort. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (beide […]

Der erste Bundesradweg kann kommen. weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:40)

Die drei Stützstellen zwischen AfD und CDU/CSU

Die selbst ernannte, so genannte „Alternative für Deutschland“ ist zunächst einmal kein Problem für die Demokratie, sondern zuvorderst für die Union. Sie verliert – gleich nach den Nichtwählern – in erster Linie an die Rechtspopulisten, sie passt sich an deren Programmatik an – am – besten wahrnehmbar in Bayern, sie hat ihr Verhältnis zu der […]

Die drei Stützstellen zwischen AfD und CDU/CSU weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~5:13)

Die üblichen Reflexe

Am Wahlabend vollführt oder vollführen der oder die Wahlverlierer üblicherweise eine Reihe von Reflexen. Der oder die Spitzenkandidat oder -kandidatin verlässt das Wahllokal nach der obligatorisch presseöffentlichen Stimmabgabe entweder direkt ins Exil, oder bei berechtigter Hoffnung in Richtung des Parteibüro. Sie oder er wird gewöhnlich vom Gatten oder Gattin 1 begleitet – in Zukunft sogar […]

Die üblichen Reflexe weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~7:17)

Autobauer sind auch nur 522.000 Menschen mehr als in der Fahrradmobilindustrie

Crashtests haben die Autoindustrie nicht an die Wand gefahren, das war die Automobilindustrie schon selbst. Mit illegaler Software und in Schubladen versunkenen 3L Feigenblättern gewinnt man eben keinen Blumentopf. Und stattdessen gewinnen alternative Mobilitätsträger wie das Fahrrad und insbesondere E-Bikes rasant an Fahrt. Den Abstand der Vollzeitäquivalente zwischen Automobilindustrie und Fahrradmanufakturen wird sich mit der Zeit schließen und die mobilen Dinosaurieröfen verschwinden über kurz oder lang endlich aus dem Stadtbild.

Autobauer sind auch nur 522.000 Menschen mehr als in der Fahrradmobilindustrie weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~1:16)

Die zehn elf bemerkenswertesten Fahrradstraßen-Debattenbeiträge aus den Reihen der Darmstädter SPD

Fünf Jahre hatte man, zehn sind verschenkt. An ebenso vielen Beiträgen zur Diskussion rund um die Fahrradstraßen will ich erinnern, weil sie erschließen, warum wir mit unserer harten Oppositionspolitik in Darmstadt keine Schnitte gemacht haben. Hierzu zitiere ich exemplarisch aus Pressemitteilungen und zu guter Letzt auch aus dem Regierungsprogramm in der Sache. »Die städtische Informationsveranstaltung […]

Die zehn elf bemerkenswertesten Fahrradstraßen-Debattenbeiträge aus den Reihen der Darmstädter SPD weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~14:11)

AfFdGO

Neue Rechte lehnen die FdGO kategorisch ab. Noch mehr verachten sie allerdings Parlamente. Insofern erstaunlich das die AfD sich über den Eklat im Landtag in Sachsen insgeheim so freut, denn im Grunde müsste es ihr egal sein. So egal wie Wahlergebnisse. Aber sie sind eben doch so eitel wie ewiggestrig. Der messbare Erfolg ist ihnen […]

AfFdGO weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~6:7)

Plakatief

Plakatwahlkampf holt potentiellen Wählerinnen und Wähler im öffentlichen Raum ab. Plakatbotschaften sind sublimierte Form politische Auseinandersetzung, oder sollten sie zumindest. Sogar wer einen flüchtigen Blick auf die Plakatständer wirft, soll in wenigen Sekunden über die Ziele der jeweiligen Partei informiert sein, auch oder gerade dann wenn er sich nicht an eine Partei gebunden fühlt oder […]

Plakatief weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:51)

Die Dresdner Resterampe

Pegida will Ausgrenzen. Die wollen Grenzen wie es sie bis Ende der 1980er noch gegeben hat und an die sich die jungen Erwachsenen heute nicht mehr erinnern können. Sie wollen die vorgeblich, weil ihrer Erinnerung, nach damals keiner kam und ihnen die Arbeitsplätze nahm. Aber im Grunde wollten sie nur für sich und unter sich […]

Die Dresdner Resterampe weiterlesen ... → (Zeitaufwand: ~4:35)

▶ Filmtipp: Who Am I - kein System ist sicher ★★★★✰


Nudeln selbstgemacht / Rechts, extrem / News unzensiert / Neuland Blog