đŸ’©, das Sonntagsreden-Smiley

đŸ’©, das Sonntagsreden-Smiley, ist steter Begleiter jeden Wortbeitrags in Wort und Schrift, egal ob in der I., II., III. und bald nunmehr IV. und dann demnĂ€chst VI. Kanzlerschaft Merkel. Ob von ihr persönlich oder einem ihrer noch glĂ€nzenderen Bundesminister und StaatssekretĂ€re der Union, egal welches Fachgebiet, gleich welches Thema, ob A wie Agrarwirtschaft oder Z wie Zentralabitur: Die Union redet, weil Reden Gold sind. WĂŒrden sie nur einen einzigen Moment inne halten und Andersdenkende zu Wort kommen lassen, wĂŒrde ihre hohle Phrasendrescherei, deren Meisterin Merkel höchst selbst ist, als Blattgold ohne was dahinter entlarvt. Aber noch schlimmer als bei deren Rechtsausleger „Alternative“ „fĂŒr“ Deutschland und  „Christ““soziale““Union“ genießen die Redner höchstes Ansehen und ernten anerkennendes Nicken, auch wenn der Absender nur đŸ’© schwĂ€tzt. Wenn SchĂ€uble erklĂ€rt, das man Griechenland nur lang genug schröpfen muss, damit deren Wirtschaft floriert: stehende Ovationen. Wenn von der Laien schwadroniert: stehen alle stramm. Blubbert Merkel irgend einem Quatsch, sĂ€umen sie dutzende ParteigĂ€nger und zollen ihr Respekt. Warnt Agrarminister MĂŒller vor russischen Äpfeln vom Sprechzettel „Än Äppel Ă€ dĂ€ kieps Putin Ă€wĂ€!“ jubeln dieselben Bauern, die sonst bei jeder Gelegenheit ihren schlechten Stand beklagen. Dank bald 16 Jahren Merkel wĂŒrde die Liste der Sonntagsredner der Union nie enden, aber ich sehe vor dem inneren Auge immer nur ein Gesicht, und das ist das des đŸ’©, des Sonntagsreden-Smiley, des immerwĂ€hrenden Redeschwalls, der noch so dumme BeitrĂ€ge liefern und trotzdem noch jeden dritten WĂ€hler anziehen kann. Mit einer vom IQ abhĂ€ngigen Wahlrecht, das die Stimme gewichtet, wĂŒrden wir weitaus seltener so dummdreisten Bullshit hören. Aber wir leben in keiner perfekten Welt: Das Wahlrecht ist als einziges gerecht verteilt. Und also kriegt der die meisten Stimmen, der die Stimme am hĂ€ufigsten und lautesten erhebt.

Ad Blocker Blocker Blocker!

Sie haben keinen Ad Blocker aktiviert, möglicherweise weil sie Kostenloskulturkritiker hereingefallen sind.

Ad Blocker Blocker schaden der geistigen Gesundheit, denn sie verblöden den Kostenloskulturkonsumenten.

Geben sie Ad Blocker Blockern keine Chance.

Installieren sie noch heute uBlock oder Àhnliche!

▶ Filmtipp: Who Am I - kein System ist sicher ★★★★✰


Nudeln selbstgemacht / Rechts, extrem / News unzensiert