Ad Blocker Blocker Blocker!

Sie haben keinen Ad Blocker aktiviert, möglicherweise weil sie Kostenloskulturkritiker hereingefallen sind.

Ad Blocker Blocker schaden der geistigen Gesundheit, denn sie verblöden den Kostenloskulturkonsumenten.

Geben sie Ad Blocker Blockern keine Chance.

Installieren sie noch heute uBlock oder ähnliche!

Apps(tores) und Plugins, Parasiten einer offenen Plattform

Inverted browser control

Inzwischen listet Oracle bei Aufruf der Website Java.com nur noch den Internet Explorer und Firefox als kompatible Browser für das Java-Plugin auf. Die in den vergangenen Jahren bekannt gewordenen Sicherheitslücken haben dem einst sogar von Microsoft vertriebene Technologie schwer zu schaffen gemacht. Und nunmehr ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis das Plugin für den Browser von Oracle eingestampft wird. Unzweifelhaft unberührt ist der beinah kindliche Eifer, den die technisch Verantwortlichen in die Dokumentation dessen Features stecken. Oder ist es schon Galgenhumor, wenn man als »Inverted browser control« ein Feature beschreibt, mit dessen Hilfe Browserinhalte in einem Applet oder Applikation angezeigt werden können?

JavaFX contains a feature called WebView, which enables applications to use an embedded version of WebKit to render HTML5 content. As a result, developers can create applications that use this browser to access remote applications.For example, a developer could create a miniature web browser that makes it easier for their users to launch remote applications. WebFX is a prototype example of this behavior.

Immerhin anerkennenswert ist damit die Leistung, das technische Fundament von Chrome, nämlich WebKit, im Internet Explorer zu starten. Ob danach allerdings noch Nachfrage herrscht, darf bezweifelt werden.

▶ Filmtipp: Who Am I - kein System ist sicher ★★★★✰


Nudeln selbstgemacht / Rechts, extrem/ News unzensiert / Web App Review Mag