(Kingston) SSD-Festplatten

Kingston Technology ist Spezialist für hochwertigen, langlebigen Speicher: rasanter Arbeitsspeicher, Wechseldatenträger, und nicht zuletzt SSD-Festplatten für eine weites Gerätespektrum ambitionierter Privatleute und in anspruchsvollen Unternehmensumgebungen.

Vorteile

Ohne bewegliche Teile und magnetische Komponenten ist eine Abnutzung faktisch ausgeschlossen. Der vom Computer emittierte Geräuschpegel ist allein durch das menschliche Ohr nicht mehr wahrnehmbar. Und statt der Hitzeentwicklung sich tausende Male um die eigene Achse drehender Festplatten werden die Bits die die Bytes ausmachen in denselben Gattern gehalten die man bereits seit Jahrzehnten von USB-Flash-Speicher kennt – artgerecht digital, statt magnetisch anachronistisch. Anstatt zugegebenermaßen sehr filigraner magnetischer Datenträger werden die Informationen die damit erforderliche Kühlung hat ein Ende – abermals weniger Geräuschentwicklung insgesamt. Zudem geht der Zugriff auf ihre Daten wesentlich schneller von statten: Mit den hohen Datentransferraten allein auf elektronischen Bauteilen basierender Festplatten kann eine klassische nicht mithalten – auch keine auf SCSI-Basis.

Nachteile

Im Vergleich zu konventionellen Datenträgern sind SSD-Festplatten bereits teuer, Markenware von Kingston Technology umso teurer. Doch viel, viel teurer sind etwa der mit einem möglichen Datenverlust einher gehende Festplatten-Crashs oder die durch langsamere Laufwerke verursachten Wartezeiten. Der Einsatz von SSD-Technologie im Allgemeinen und Kingston Festplatten im Speziellen ist ganz klar eine Kostenfrage. Die Antwort darauf muss jeder selber geben: Wie viel sind meine Daten wert?

Fazit

Ad Blocker Blocker Blocker!

Sie haben keinen Ad Blocker aktiviert, möglicherweise weil sie Kostenloskulturkritiker hereingefallen sind.

Ad Blocker Blocker schaden der geistigen Gesundheit, denn sie verblöden den Kostenloskulturkonsumenten.

Geben sie Ad Blocker Blockern keine Chance.

Installieren sie noch heute uBlock oder ähnliche!