Telefonnummern verlinken

Internetzugänge kamen mal auf silbernen Scheiben daher, die in großen, grauen Kisten verschwanden. coque iphone 6 Es war nicht zu erwarten das vom Computer aus eine Rufnummer angewählt werden konnte, und das obwohl Windows 95 bereits einen Telefonie-Assistent mitgelieferte. Browser beschränkten sich lange Zeit darauf etwa E-Mail Adressaten direkt auf einer Website zu verlinken, sodass der E-Mail Client direkt geöffnet wurde.

Mit dem Verhalten und ähnlicher Syntax ist es im mobilen Zeitalter inzwischen möglich auch Telefonnummern zu verlinken, so wie in meinem Impressum geschehen. Hier wie der Link dort hinterlegt ist:

<a href="tel:+4915251466112">(015 25) 14 66 112</a>

Wie man sieht leitet einen Link anstatt mit mailto bei E-Mail mit tel für Rufnummern ein, gefolgt wie gehabt von einem Doppelpunkt. Da das World Wide Web eben weltweit verfügbar ist, macht die internationale Vorwahl hier echt Sinn, formatiert in der über die Grenzen hinweg bekannte Schreibweise ohne führende Nullen, dafür mit Plus. So verlinkte Telefonnummern kann man vom mobilen Browser indirekt anrufen, d.h. coque iphone 8 den Wählvorgang muss der der Benutzer schon noch einleiten. soldes coque iphone Er muss die Rufnummer aber fortan nicht mehr umständlich aus der Website heraus und in die Telefon-App hinein kopieren.

Und so sieht die entsprechend verlinkte Rufnummer aus:
(015 25) 14 66 112

Man kann nun noch einen Schritt weiter gehen und semantische Angaben hinzufügen. coque iphone pas cher Folgendes Beispiel enthält Microdata; nebem dem Link, der der alleinigen Erwähnung Funktion verleiht, können mit HTML5 Microdata angereicherte Informationen von Suchmaschinen besser systematisch erfasst, folglich ausgewertet und also dargestellt werden.

<div itemscope itemtype="http://schema.org/LocalBusiness"> <span itemprop="name">Udo Springfeld</span>: <span itemprop="telephone"> <a href="tel:+4915251466112"> (015 25) 14 66 112 </a> </span> </div>

Und das sieht dann wiederum so aus:

Udo Springfeld: (015 25) 14 66 112

Man sieht, das man nichts sieht, jedenfalls nichts Neues, mit einer Ausnahme: das Udo Springfeld; ist ein um eine Microdata-Eigenschaft – in diesem Fall den Name(n) – ergänztes span-Element.

Nun könnte man etwas weiter gehen und eine Visitenkarte anbieten, die der Besucher importieren kann, das führt aber über das Thema diese Beitrags hinaus. coque iphone x Dennoch ist es eine interessante Überlegung, das derjenige, der soeben einen Anruf unternommen hat und deshalb gern den Angerufenen als Kontakt speichern möchte auf eben der Website dann die Kontaktdaten zum Herunterladen vorfindet. coque iphone pas cher Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Man kann nun noch Neuland Rechnung tragen, indem man Skype berücksichtigt, das sowohl auf mobilen als auch auf herkömmlichen Endgeräten installiert sein kann und ebenso aufgerufen werden kann, allerdings einen anderen Präfix verlangt, nämlich – analog zu mailto – callto.

Ad Blocker Blocker Blocker!

Sie haben keinen Ad Blocker aktiviert, möglicherweise weil sie Kostenloskulturkritiker hereingefallen sind.

Ad Blocker Blocker schaden der geistigen Gesundheit, denn sie verblöden den Kostenloskulturkonsumenten.

Geben sie Ad Blocker Blockern keine Chance.

Installieren sie noch heute uBlock oder ähnliche!