Flagge zeigen für Browser

Mit kleinen Buttons der jeweiligen Hersteller oder einem kurzen Text, der davon kündete für welchen Browser, für welches Betriebssystem oder für welche Auflösung eine Website optimiert wurde, konnte man während des sog. Browserkriegs (engl. browserwar) Flagge für eine bestimmte Plattform zeigen. Inzwischen sind die kleinen und kleingeistigen Kennzeichen fast überall verschwunden, nur ein weiteres Zeichen für ein mehr Professionalität im Vergleich zu den frühen aber auch späten 90ern.

Kurz vor Jahreswechsel musste ich durch Zufall am Fuss der Website einer kleinen Plattenfirma aus der südhessischen Provinz feststellen: Die Zeiten kommen wieder. Man belegt dort zwar valide Webseiten und Stylesheets, votiert aber gleichzeitig mit dem Slogan NO IE ! gegen einen der zahlreichen Anbieter von Browsern.

Das ist kindisch. Wer sich wirklich gegen einen Hersteller aussprechen möchte empfiehlt die Konkurrenz und zeigt nicht mit dem Finger auf das Problemkind.

Ad Blocker Blocker Blocker!

Sie haben keinen Ad Blocker aktiviert, möglicherweise weil sie Kostenloskulturkritiker hereingefallen sind.

Ad Blocker Blocker schaden der geistigen Gesundheit, denn sie verblöden den Kostenloskulturkonsumenten.

Geben sie Ad Blocker Blockern keine Chance.

Installieren sie noch heute uBlock oder ähnliche!